Start in das neue Jahr – einmal den Blickwinkel verändern!

Start in das neue Jahr – einmal den Blickwinkel verändern!

Am Neujahrstag bin ich mit einem ganz anderen Ritual in das Jahr gestartet: Ich wollte bei Sonnenaufgang, genau um 8.01 Uhr, auf dem Gipfel der Rotwand am Spitzingsee stehen und dort oben das neue Jahr begrüßen. Dafür bin ich früh aufgestanden, habe mich um 5 Uhr morgens auf den Weg gemacht, bin um 6 Uhr mit Stirnlampe unter einem grandiosen Sternenhimmel, der in der Stadt so eh nicht sichtbar ist, losgelaufen. Und es war ein sehr tiefes Naturerlebnis so dem neuen Tag des neuen Jahres entgegenzulaufen. Nach einer Stunde wurde es dämmrig und da der Weg nach Osten lief und ich bin also der aufgehenden Sonne entgegengelaufen.

Warum schreibe ich das? Und was hat das mit meinem Business zu tun? Manchmal ist es gut und inspirierend, neue Wege oder Gewohnheiten einzuschlagen. Auch wenn ich schon sehr oft dort oben stand, auch schon am Neujahrstag, war es ein ganz anderes Erlebnis so früh bei Dunkelheit zu starten und bei Sonnenaufgang dort oben zu stehen.

Diese Erkenntnis möchte ich für mich gerne in mein Business mitnehmen und auch gerne mit Euch teilen. Zu Beginn eines neuen Jahres oder auch eines Zeitpunktes, den ich für mich festlege, neue Dinge und Weg auszuprobieren, raus aus alten, gewohnten Pfaden. Das kann bedeuten, neue Möglichkeiten bei der Akquise, neue Ansätze Kunden anzusprechen, neue Möglichkeiten der Kooperationen, neue Themen. Einfach den Blickwinkel verändern und den Horizont erweitern. Darum geht es ja immer, im Geschäft sowie im Leben, sich als Person weiterzuentwickeln.

In diesem Sinne allen einen gelungenen Start ins neue Jahr, mit vielen neuen Erkenntnissen!

Was ist Dein Weg? Wo möchtest Du Veränderung und Neuorientierung, raus aus dem 9-to-5 Job? Vielleicht sogar ein neues Geschäftsmodell starten?
Ich freue mich von Dir zu hören!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen